100428_fh_trier_BILD

Die jungen Wilden … Prof. Holger Hoffmann (one fine day ) im Interview der Architekturzeitschrift adato


Das Titelthema der Ausgabe 1/1o der Architekturzeitschrift adato lautet „Die jungen Wilden“. Die Ausgabe beschreibt wie junge Architekten heute arbeiten. Büros in Luxemburg, Deutschland, Frankreich und Belgien wurden beleuchtet, um herauszufinden wie der Architektenberuf heutzutage ausgeübt wird.

one fine day : office for architectural design (Daniela Hake und Prof.Holger Hoffmann)  wurde in diesem Zusammenhang ebenfalls vorgestellt. Im Interview sprechen die Architekten über Startbedingungen, Arbeitshaltung, genutzte Medien, Arbeitsfelder und Akquise ihres Büros und „empfehlen, nicht nur den jungen Absolventen, sich die Naivität ein Stück weit zu bewahren“ (Zitat adato 1/10).

Für das Interview einfach aufs Bild KLICKEN


Link zur Architekturzeitschrift adato


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s